Schmerzen, Schmerz

Anwendungsgebiete der Selbsthypnose

Im nicht medizinischen Bereich werden Hypnose und Selbsthypnose am häufigsten zum Erreichen folgender Ziele eingesetzt:

  • Entspannung und Stressbewältigung
  • Raucherentwöhnung
  • Gewichtsreduktion
  • Ablegen negativer Gewohnheiten
  • Steigerung von Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl
  • Steigerung von Gedächtnis und Konzentration
  • Überwindung von Prüfungsangst oder Angst vor öffentlichem Reden
  • Leistungssteigerung im Sport
  • Leistungssteigerung in Studium und Beruf
  • Steigerung der Kreativität
  • Mehr Erfolg im Beruf und in allen Bereichen des Lebens

Im medizinisch-therapeutischen Bereich werden Hypnose und Selbsthypnose am häufigsten eingesetzt zur Behandlung von

  • Schlafstörungen
  • Ängsten, Panikstörungen und Phobien (Spritzenphobie, Arzt/Zahnarztphobie, Höhenangst etc.)
  • Depressionen
  • Burnout
  • Gewohnheiten wie Nägelkauen und Haareausreißen
  • Körperlichen und psychosomatischen Beschwerden
  • Akuten und chronischen Schmerzen und zur Schmerzkontrolle (z. B. Kopfschmerzen, Gelenkschmerzen)

* Hauterkrankungen (z. B Linderung des Juckreizes und damit Unterbrechung des Teufelskreises von Jucken, Kratzen, Entzündung und Jucken)

In der Zahnmedizin hat sich die Hypnose insbesondere etabliert zur

  • Überwindung von Spritzen- und Arztphobien
  • Schmerzlinderung
  • Verminderung von Komplikationen und Verbesserung von Heilungsprozessen

Prinzipiell ist es möglich, mit Hilfe von Hypnose und Selbsthypnose alle körperlichen Prozesse und damit auch Heilungsprozesse positiv zu beeinflussen.

Da bei allen Erkrankungen eine psychosomatische Komponente besteht (emotionale Spannungen tragen zur Entstehung und Aufrechterhaltung bei), kann Hypnose und auch die fortgeschrittene Selbsthypnose dazu beitragen, die emotionalen Ursachen aufzudecken und zu bearbeiten.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.