Mit dem Rauchen aufhören – leicht, dauerhaft und ohne Qual

Eigentlich wollten Sie ja schon lange mit dem Rauchen aufhören. Die Gründe sind klar, die Argumente überzeugend. Und es gibt ja auch nichts daran zu deuteln: Rauchen macht krank. Aber andererseits: Ist es nicht sehr, sehr schwierig, mit dem Rauchen aufzuhören? Braucht man dazu nicht enorme Willenskraft und jede Menge medizinischer Hilfsmittel? Sind Sie nicht […]

Nichtraucher werden – ohne Verzicht und ohne Qual

Nichtraucher werden? Ich? Wozu? Wir müssen sowieso alle sterben! Auf diese und ähnliche Weise reagieren viele überzeugte Raucher, wenn wir ihnen eine einfache Methode vorschlagen, mit der sie rasch Nichtraucher werden können. Eine Antwort, die irgendwie cool und furchtlos klingen soll. Die aber das genaue Gegenteil offenbart.

Jugendlicher Medienkonsum – Schlimme Folgen?

Viele Eltern kennen das Problem: Im Alltag von Kindern und Jugendlichen ist der unstrukturierte Konsum elektronischer Medien meist nicht mehr wegzudenken. Mit dem Handy in der Hand und dem Laptop auf dem Schoß sitzt der Nachwuchs den ganzen Tag vor dem Fernseher. Dies kann sich allerdings zu Lasten des Schlafverhaltens auswirken. Während zeitlich festgelegte Aktivitäten wie Sport den Schlaf durch körperliche und geistige Auslastung fördern, kann übermäßiger Medienkonsum den Tag-Nacht-Rhythmus nachhaltig stören.

Weiterlesen

Hinter ADHS-Symptomen kann chronischer Schlafmangel stecken – Ärzte warnen vor Fehldiagnose

Ihr Kind ist nicht zu beruhigen, aufbrausend, unkonzentriert und zappelig? Die erste Vermutung lieg oft nahe: ADHS. Im folgenden Artikel lesen Sie, wieso diese oft gestellte Diagnose manchmal nicht unbedingt und bedingungslos richtig sein muss – und warum eine gut durchschlafene Nacht die Symptome vielleicht lindern könnte.

Weiterlesen

Live-Chat am 11.11.2014: Kann jeder Mensch einen Somnambulismus erreichen?

Am 11.11.2014 konnten Sie Ihre Frage live an Dr. Norbert Preetz stellen. Wir hatten diesmal wieder einen Gruppen-Chat für alle Teilnehmer zur Verfügung gestellt, in dem Sie nicht nur mit Dr. Preetz sondern auch mit den anderen Teilnehmern chatten konnten. In diesem Beitrag haben wir für Sie einige der interessanten Fragen zusammengefasst: Weiterlesen