Liebe macht schön

Allein in Deutschland werden jährlich Milliarden für Kosmetika ausgegeben. Wussten Sie, dass es ein einfaches, wunderschönes und zutiefst befriedigendes „Mittel“ für Schönheit gibt? Ohne Kosten, ohne chemische Belastung für die Haut? Und das Schönste … lassen Sie sich überraschen …

Weiterlesen

„Ich bin introvertiert, aber nicht schüchtern – ich habe keine soziale Phobie“

Introvertierte Menschen haben in unserer Gesellschaft häufig mit Vorurteilen zu kämpfen. Das liegt daran, dass das In-sich-gekehrt-Sein Introvertierter oft falsch verstanden wird, beispielsweise als Schüchternheit, Abneigung oder Desinteresse. Wenn man „introvertiert“ ist, bedeutet das aber keineswegs, dass man auch einsam und unsozial ist. Und man hat auch nicht gleich eine soziale Phobie. Im Gegensatz zur sozialen Phobie ist Introversion keine psychische Störung sondern ein fester Wesenszug. Dieses Charaktermerkmal entsteht nicht allein durch Einflüsse von außen, sondern ist auch teilweise angeboren. Die Gene bestimmen mit, ob eine Person eher extrovertiert oder introvertiert ist. Das heißt aber nicht, dass eher introvertiert Geborene nicht extrovertiert sein können. Extro- und Introversion lassen sich auf einer Skala messen mit den jeweiligen Endpunkten. Eine Person kann im Laufe ihres Lebens in gewissen Rahmen verschiedene Positionen auf dieser Skala einnehmen. Weiterlesen

© Petra Dietz / PIXELIO www.pixelio.de

Gestresste Männer finden dicke Frauen attraktiver – Abnehmen ohne Stress?

Gestresste Männer finden dicke Frauen attraktiver als ungestresste Männer, schreiben britische Wissenschaftler im Fachmagazin „ PLoS one“! Denn dies war das Ergebnis einer Studie, in der Psychologen die Wahrnehmung und Bewertung weiblicher Körpermaßen durch Männer untersuchten. Ergibt sich daraus für Frauen eine leichte und elegante Möglichkeit abzunehmen?

Weiterlesen

Impotenz – Sind Potenzmittel die Lösung?

Täglich nehmen tausende deutscher Männer Potenzmittel ein, weil sie unter Erektionsproblemen leiden, oft auch „Impotenz“ oder in Fachkreisen „erektile Dysfunktion“ genannt. Viagra, Cialis, Levitra und Co. helfen vielen Männern über ihre „schwächsten Stunden“ hinweg, aber sie haben auch eine Schattenseite, denn wie so oft liegen Fluch und Segen dicht beieinander. Sind Potenzmittel der einzige Weg oder gibt es andere Lösungen, die nicht das Selbstbewusstsein verkrüppeln und auch keine Nebenwirkungen verursachen?

Weiterlesen

Seelische Schönheitschirurgie – Schönheit, die von innen kommt

In einem anderen Blogpost berichtete ich über einen Trend der zeigt, dass kosmetische Chirurgie immer häufiger vom „Ottonormalverbraucher“ in Anspruch genommen wird, um reale oder vermeintliche Makel des Körpers zu korrigieren. Ein sehr gefährlicher Trend, wie ich finde.
Weiterlesen