Weitere Hypnose-Literatur

Allgeier, Kurt: Du hast schon einmal gelebt
Wiedergeburt? Erinnerungen in der Hypnose.
Goldmann 1990
ISBN: 3442117178

Andersen, K.: Hypnose und Suggestion
Rudolph 1961
ISBN: B0000BFT0W

Araoz, D. L.: Die neue Hypnose
Junfermann
ISBN: 3-87387-005-3

Banyan, Calvin D.: The secret Language of Feelings
A Rational Approach to Emotional Mastery.
Publishing House, inc. 2003
ISBN: 0-9712290-5-8

Bärmann, Sigrid: Geheimnis Hypnose und Suggestion
Erschienen 1984
ISBN: 3872200755

Bärmann, Sigrid: Geheimnis Hypnose und Suggestion
Fackelverlag. 1965
ISBN: B0000BG247

Barnett, Edgar A.: Unlock your mind and be free with Hypnotherapy
Written by a medical doctor who now practices exclusively as a hypnotherapist. This dramatic book presents fascinating case studies in which hypnosis is the demonstrated key to solving emotional difficulties. Includes sections on self-hypnosis, self- analysis and age regressions.
Westwood Publishing Co.

Barwick, Nancy: Unstuff yourself
Finding Joy on the Road to Wellness
Hypnotherapy Works Press, 2004
ISBN: 0-9663488-3-4

Bernard, Paul: Hypnose
Mikado Verlagsges. 2002
ISBN: 3935436149

Bobgan, Martin und Bobgan Deidre: Hypnose
Erschienen 1991
ISBN: 3893971629

Boerner, Moritz: Hypnose und Suggestion
A. Wuth Vlg. 1991
ISBN: 3851280571

Boerner, Moritz: Weisheit aus dem Unbewußten
Goldmann 1999
ISBN: 3442839602
Moritz Boerner, Jahrgang 1945, ist Filmemacher, Journalist, Buchautor, Therapeut, Künstler und Programmierer. Byron Katie lernte er auf einem Workshop in München kennen und begleitete sie fortan viele Monate bei ihrer Arbeit. Zu seinen wichtigsten Veröffentlichungen gehören: „Weisheit aus dem Unbewussten“, „Die Chance Aids“, „Hypnose und Suggestion“ sowie „Das Tao der Trance“. Filme: „Abenteuer meiner Seele“, „Catch Your Dreams…“ u.v.a.

Bloxham, Arnall: Leben wir öfter als einmal?
Leben wir öfter als einmal? Die Tonbandprotokolle des Hypnose- Therapeuten Bloxham, Arnall
Die Tonbandprotokolle des Hypnose- Therapeuten
Hirthammer, Mchn. 1987
ISBN: 3921288487

Brauchle, Alfred: Kleine Seelenheilkunde – Erfahrungsbericht
Reclam 1949
ISBN: B0000BGS9Y

Chertok, Léon: Aktuelle Hypnose-Probleme
Hirzel 1964
ISBN: B0000BUDVQ

Chertok, Leon: Hypnose
Keller 1970
ISBN: B0000BQD8R

Dogs, Wilfried: Ärztliche Hypnose. Wissenschaftliche Grundlagen – therapeutische Praxis
Erscheinungsdatum: 1990
ISBN: 3884631365

Dunne, Desmond und Lamerdin, Kurt: Die Hypnose
Günther 1960
ISBN: B0000BHKTN

Ebell, Hans-Jörg u. Schuckall, Hellmuth: Warum therapeutische Hypnose?
Pflaum 2004
ISBN: 3790509175
Mit einem „Blick in die Werkstatt“ zeigen 41 Ärzte und Psychotherapeuten in diesem Buch eindrucksvoll, dass Hypnose eine außergewöhnlich effektive und überraschend variable Behandlungstechnik sein kann. Die Autoren berichten anschaulich aus ihrer Praxis, wie und wann Hypnose in Medizin, Zahnmedizin, in Psychosomatik und Psychotherapie sowie in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen erfolgreich eingesetzt werden kann. Ihr therapeutisches Handeln wird gut nachvollziehbar beschrieben – meist als wörtliches Transkript. Jede Fallgeschichte kann so zu einem stimulierenden Impuls für die eigene therapeutische Arbeit werden.
Das Buch wendet sich primär an alle, die befugt sind, Hypnose professionell in ihrer Praxis einzusetzen, aber auch Patienten, die sich eingehend informieren wollen, finden hier viele lebendige Beispiele über die Möglichkeiten der therapeutischen Hypnose. Zurück zum Anfang

Eberwein, Werner: Abenteuer Hypnose
Kösel 1996
ISBN: 3466343593
Was Hypnose bewirkt.
Hypnose fasziniert, ängstigt, weckt Wünsche, Erwartungen und Skepsis. Was ist dran am Phänomen der Suggestion?

Erickson, Milton H.: Meine Stimme begleitet Sie überallhin
Ein Lehrseminar, von Milton H. Erickson.
Taschenbuch – 377 Seiten – Klett- Cotta, Stgt.
ISBN: 360895015X

Erickson, Milton H., Rossi, Ernest L.: Hypnotherapie
Aufbau, Beispiele, Forschungen.
Taschenbuch – 553 Seiten – Klett- Cotta, Stgt.
ISBN: 3608896724
Das Buch ist eine systematische Analyse der Arbeiten Milton H. Ericksons, des wohl bedeutendsten Hypnosehterapeuten. Die wichtigsten Hypnosetechniken werden dargestellt und diskutiert, zahlreiche Fallbeispiele belegen den therapeutischen Einfallsreichtum Ericksons und seine oft verblüffenden Erfolge. Praktische Übungen führen den Therapeuten in die sichere Handhabung der einzelnen Hypnosetechniken ein.

Erickson, Milton H., Rossi, Ernest L., Rossi, Sheile L.: Hypnose
Induktion, Therapeutische Anwendung, Beispiele.
Verlag J. Pfeiffer, München.
ISBN: 3-7904-0265-6
Psychische Abläufe auf unbewußtem Niveau zu erleichtern, zu aktivieren, zu kultivieren und in gewissem Ausmaß zu nutzen, ist das Thema dieses Buches. Die Induktion klinischer Hypnose wird anhand von acht wörtlich protokollierten Hypnose-Sitzungen Ericksons im Gespräch mit Rossi kommentiert und erläutert. So vermittelt das Buch eine Fülle von Anregungen für Beratung und Psychotherapie.

Fourie, David P.: Hypnose. Ein ökosystemischer Ansatz.
Quintessenz-Zahnmed., Bln 1994
ISBN: 3861281511

Fourie, David P.: Hypnose
BeltzPVU 1994
ISBN: 3621278540

Franzke, Reinhard: Vorsicht! Hypnose : Auf dem Weg in die Hypnosegesellschaft
Wesen – Techniken – Gefahren
ISBN: 3935765002

Garnitschnig, J. B., Ganster, M: Hypno- Card
Spielkarten und Beiheft.
Die schnellste/kreativste Art, Hypnose zu lernen!
Junfermann, Paderborn 2000
ISBN: 3873872463
Wo begegnen wir hypnotischen und suggestiven Sprachmustern? In jeder verbalen Kommunikation! Manche Menschen meinen, Hypnose und Trancephänomene finden nur in therapeutischen Kreisen, bei Show- Hypnotiseuren, exzellenten Verkäufern und in der Werbung statt. Da haben sie wohl schon einiges erkannt, jedoch bei „normalen“ Gesprächen vielleicht noch nicht bewußt genug hingehört. Während bei Therapie, Hypnose und Verkauf suggestive Formulierungen bewußt eingesetzt werden, kommt dieser Sprachgebrauch auf unbewußter Ebene gerade auch in Gesprächen mit Partnern, Freunden, im beruflichen Umfeld, ja sogar bei Kindern fast ständig vor.
Der Zweck von HYPNO-CARD: Hypnotische bzw. suggestive Sprachmuster sind Angebote, die Aufmerksamkeit in eine bestimmte Richtung zu lenken. Mit HYPNO-CARD lernt man ganz automatisch und spielerisch, diese suggestiven Sprachmuster zu erkennen und auch zu nutzen.
Mit der Fähigkeit des Erkennens schützt sich der/die Einzelne vor Manipulation durch andere. – Man wird sensibler für die eigenen gewohnheitsmäßigen suggestiven Sprachmuster. – Durch verantwortungsbewußtes und ethisches Anwenden dieser Sprachmuster lassen sich Gespräche und Verhandlungen in allen Lebensbereichen diplomatischer und zielgerichteter beeinflussen. – Berater/innen und Seminarleiter/innen werden mit HYPNO-CARD noch phantasievollere Tranceinduktionen ermöglicht.
Wer kann von diesem kreativen Lernspiel profitieren? Warum sollten nicht auch Sie von diesen verborgenen Möglichkeiten Gebrauch machen? Spielerisch lernen Sie mit HYPNO-CARD hypnotische Sprachmuster kennen, können und nutzen! Gönnen Sie sich einen Riesenspaß mit der Familie, Freunden oder Seminarteilnehmerinnen.

Gerl, Wilhelm: Moderne Hypnose, Hilfe durch das Unbewußte
Trias 1998
ISBN: 3893734120
Entdecken Sie eine moderne wirksame Behandlungsform
Hypnose auf Erfolgskurs
Moderne Hypnose kommt oft begleitend neben psychotherapeutischen Behandlungen zum Einsatz. Immer mehr Ärzte und Patienten entscheiden sich dafür, da sich die Wirksamkeit der verstärkten Methode um 100% erhöht.
Keine Scharlatanerie
Lernen Sie die Hypnose als eine erfolgreiche Heilbehandlung schätzen. Machen Sie sich auf zu einer unterhaltsamen Reise durch die Geschichte der Hypnotherapie. Leicht verständlich erklärt Ihnen hier ein Experte die psychologischen Grundlagen. Er erläutert die Wirkweise und zeigt, wie sich die Erfolge der Hypnose wissenschaftlich belegen lassen.
Wann Ihnen Hypnose hilft
sychosomatische Erkrankungen, chronische Schmerzen, psychische Beschwerden: Verschaffen Sie sich einen kompakten Überblick darüber, wann Hypnose wirklich sinnvoll ist. Außerdem erhalten Sie konkrete Auskunft zum Ablauf einer Behandlung. Lesen Sie hier, was in Trance mit Ihnen geschieht, ob es Gefahren birgt, u.v.m. Auch für die Wahl des richtigen Hypnotherapeuten und zur Abrechnung einer Behandlung finden Sie wichtige praktische Empfehlungen

Gilligan Stephen.: Therapeutische Trance
Das Prinzip Kooperation in der Ericksonschen Hypnotherapie.
ISBN: 3-927809-05-5
Das Buch ist ein Manifest der Grundlagen der Ericksonschen Hypnotherapie, ihrer Prinzipien und Techniken. Ein Handbuch zur therapeutischen Veränderung, das Therapeuten lehrt, ihre Kommunikation zu verbessern.
Ein sehr gutes Buch zum Thema kooperative Hypnotherapie.

Gordon, D.:Therapeutische Metaphern
Junfermann Verlag, Paderborn 1990

Gordon, Ewans und Roser, Ludwig: Die geheimen Mächte der Hypnose und Suggestion
Rudolph 1956
ISBN: B0000BIOW2

Gramzow, Otto: Hypnose und Suggestion
Falken-Verl. 1949
ISBN: B0000BIQHB

Grinder, John & Bandler, Richard: Therapie in Trance
Taschenbuch – 333 Seiten – Klett- Cotta, Stgt.
ISBN: 3608951407
Die beiden Begründer des Neurolinguistischen Programmierens (NLP) präsentieren eine umfassende und praxisorientierte Einführung in die Methodik der Hypnose. Präzise erläuterte Technik, praktische Demonstrationen und detailliert beschriebene Übungen erlauben dem Leser die schrittweise Entfaltung eigener hypnotischer Fertigkeiten. Sinnvoll ausgewählte Fallbeispiele ergänzen dieses Angebot um eine Fülle von therapeutischen Kontexten, in denen die geschilderten Verfahren vielversprechend eingesetzt werden können.

Hafner, Gerd: Geheimnis der Hypnose
Bastei-Verl. 1968
ISBN: B0000BRE3K

Hammerschlag, Heinz Erich: Hypnose und Verbrechen
E. Reinhardt 1954
ISBN: B0000BJ0LC

Haley Jay.: Die Psychotherapie H. Ericksons
Verlag J. Pfeiffer, München
ISBN: 3-7904-0266-4

Hochreutener, Kurt: Suggestion und Hypnose ohne Maske
Hatje 1950
ISBN: B0000BJH0N

Hofheinz, Engelbert: Völker in Hypnose
Gerlach 1960
ISBN: B0000BJIYS

Hoareau, Jeannot: Klinische Hypnose
Kohlhammer 1996
ISBN: 3170132024
Dieses fundierte und sachlich geschriebene Buch gibt dem Leser die notwendige Orientierung: im ersten Teil über die historischen Wurzeln und die theoretischen Grundlagen, im zweiten Teil über Anwendungsprinzipien und -techniken. Kern des Buches ist jedoch die therapeutische Anwendung, die immer mit Hilfe von Beispielen erläutert wird. Die entsprechenden Kapitel widmen sich dem Schmerz, verschiedenen Süchten, psychosomatischen Erkrankungen, seelischen Leiden und den Einsatzmöglichkeiten bei Kindern.

Howard, John: The Simple Secrets of the Power to Heal
How to treat many persistent conditions still fefying conventional medicine.
A practical guide to drug, diet and exercise free natural self-healing.
Candor Print, Northampton, 1997
ISBN: 0953143503

Kaiser Rekkas, Agnes K.: Die Fee, das Tier und der Freund
Hypnotherapie in der Psychosomatik.
Carl-Auer-Systeme, Heidelberg 2001.
ISBN: 3-89670-189-422

Kloock, Gabriele: Hypnose. Der Weg zu sich selbst
Rita Fischer 2002
ISBN: 3895011452

Knoke, Manfred: Die Geheimnisse der Hypnose
Windpferd, Aitrang 1991
ISBN: 3893850880
Dieses Buch zeigt, daß Hypnose eine faszinierende Kraft ist, die sich dazu verwenden läßt, um bei der Bewältigung von vielen Problemen zu helfen. Dieses Buch zeigt beinahe alle Einsatzmöglichkeiten der Hypnose auf, von der Hypnose-Show bis zur Hypnose-Therapie. Wir erfahren, wie sie funktioniert und ob sie auch uns helfen kann.

Kollak, Ingrid: Literatur und Hypnose
Campus Verlag 2002
ISBN: 3593357453
Nach der Entdeckung der bewusst induzierten Trance durch den Arzt Franz A. Mesmer bevölkern Hypnotiseure und deren Medien die Literatur des 19. Jahrhunderts. Da gibt es zum einen die Seite der Medien, die ihrem ‚Gebieter‘ in Trance fremde Geheimnisse entdecken und ihm derart verfallen, dass sie sich ihren Verlobten, Ehemännern oder Vätern entfremden. Und es gibt die umgekehrte Seite: Exotisch- attraktive Frauen ziehen Männer über eheliche und soziale Schranken hinweg in ihren Bann, und Trancen und Konvulsionen werden in diesem Kontext als wohl durchdachte Choreographen berechnend kalter Frauen gelesen.

Kossak, Hans-Christian: Hypnose und die Kunst des Comics
Carl-Auer-Systeme Verlag 1999
ISBN: 3896701282

Krall, Hanna: Hypnose
Büchergilde Gutenberg, Verlagsgesellschaft mbH
ISBN: 3763247904

Krasner, A., M.: The wizard within
The Krasner Method of Hypnotherapy, Santa Ana: ABH Press, 1990,
ISBN: 0962482919
oder:
American Board of Hypnotherapy Press, 1990,
ASIN: 0962482919

Krüll, Karl: Wendemanöver : Zeichnungen aus der Hypnose
Broschüre – Stadt Herne
ISBN: 3922987265

Kuhns, Bradley: Hypnosis and the Law
This training manual in forensic/investigative hypnosis is an exciting addition to the literature on hypnosis. Includes proven methods for dramatically improving recall, recollection enhancement and memory refreshment of victims and witnesses, plus transcripts of hypnotic sessions in major criminal cases.
Westwood Publishing Co.

Kujath, Frank: Hypnose leicht gemacht
Sondereinband – Kersken- Canbaz, Sigrid
ISBN: 3894230673

Labéro, Joe: Wundermänner, ich enthülle Eure Geheimnisse
Verlag „Wahrheit“ Ferdinand Spohr, Leipzig, 1932

Ledochowski: The Deep Trance Training Manual Volume I
Crown House Publishing Limited, 2003
ISBN: 1899836977

Leibold, Gerhard: Hypnose und Autosuggestion Methoden, Heilwirkungen, praktische Beispiele
Falken-Vlg., Niedernh. 1996
ISBN: 3806804834
Mit Hilfe der psychologischen Selbstbehandlungsmethoden Hypnose und Autosuggestion können Sie eine neue, positive Lebenseinstellung erlernen! Seelische Störungen und die daraus entstehenden vielfältigen körperlichen Erkrankungen entstehen bei vielen Menschen, weil verfestigte Verhaltens- und Anschauungsmuster so schwer abzulegen sind. In diesem Buch werden Sie umfassen und verständlich darüber informiert:

* Wie Sie Hypnose und Autosuggestion heilsam selbst anwenden
* Wie Sie die Kraft der Psyche nicht mehr gegen sich sondern für sich einsetzen
* Über die verschiedenen Techniken der Selbstbeeinflussung wie Autogenes Training, Progressive Relaxation und Yoga.

Mit ausführlichen praktischen Anleitungen und zahlreichen Fallbeispielen!

Meinhold, Werner J.: Der Wiederverkörperungsweg eines Menschen durch die Jahrtausende.
Reinkarnationserfahrung in Hypnose
J. Kamphausen Verlag 1989
ISBN: 3591082767

Meinhold, Werner J.: Psychotherapie in Hypnose
Artus 1993
ISBN: 3926654074

Milzner, Georg: Ericksons Söhne
Hypnotherapeutische Konzepte von Rossi, Gilligan und Yapko.
Mit einem Vorwort v. Bernhard Trenkle.
Karl-Auer-Verlag 2005
ISBN: 3 89670-482-6
Stephen Gilligan, Ernest Rossi und Michael Yapko – diese drei Schüler Milton Ericksons haben der modernen Hypnotherapie bedeutsame Impulse gegeben. In sehr eingängiger Sprache vermittelt Georg Milzner in diesem Buch Zugang zu den Theorien und zur Arbeitsweise der drei Psychotherapeuten. Er zeigt außerdem auf, welche Entwicklungen aus Hirnforschung, Medizin und Philosophie die Hypnotherapie in den letzten Jahren aufgegriffen hat und welche neuen Möglichkeiten und Chancen sich dadurch eröffnen.
Nebenbei beantwortet das Buch viele Fragen, die im Zusammenhang mit Hypnose immer wieder gestellt werden.
“Dieses Buch fasziniert und spornt zum Nachdenken an, ohne zu dozieren und auch ohne zu langweilen. Experimentelle und klinische Hypnose.
Sehr gut geschrieben Hier kann man sich über wichtige Enckson- Schüler und Ihre Fortentwicklungen der Konzepte von Milton Erickson informieren.

McColl, Duncan: Precision Therapy
A Professional Manual of Fast and Effective Hypnoanalysis Techniques.
Crown House Publishing Limited, 2001
ISBN: 1899836187

Mohr, Paul: Hypnose
Oesch Verlag 2003
ISBN: 3035030162
Die Schulmedizin steht der Hypnose noch skeptisch gegenüber, obwohl sie in der Therapie ausgezeichnete, von Nebenwirkungen freie Erfolge verbuchen kann. Hypnose kann eingesetzt werden bei Stottern, unterstützend bei malignen Erkrankungen und mit grossem Erfolg in der Schmerztherapie und bei Suchterkrankungen, beispielsweise Magersucht. Mohr stellt die faszinierende Geschichte, Möglichkeiten und Grenzen der Hypnose eingehend dar, behandelt aber auch offen die Gefahren bei nicht sachgerechter Anwendung oder bei Missbrauch.

Mrochen, S. et al. (Eds.): Die Pupille des Bettnässers
Hypnotherapeutische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.
Carl-Auer-Systeme, Heidelberg 1993

Müller, Adolf: Hypnose reißt den Schleier weg
Nichtkörperliche Reisen durch Zeit und Raum Bd. 1.
R.G. Fischer Verlag 2002
ISBN: 3830102631

Mutke, Peter: Hypnosis: The Mind/Body Connection
A step-bystep series of easily understood procedures for making contact with an between our various physical and mental parts and functions so we may gain more control over our own health. Includes pain control, accelerated healing, weight reduction and more.
Westwood Publishing Co. 2004

Nimier, Marie: Hypnose für jedermann
Rowohlt 1995
ISBN: 3498046381

Picano, Felice: Hypnose
Droemer Knaur 1988
ISBN: 3426018047

Revenstorf, Dirk und Zeyer: Hypnose lernen
Carl-Auer-Systeme Verlag, August 2001
ISBN: 3896702238
Ein Buch, das für die Hypnoseausbildung eingesetzt und therapiebegleitend von Klienten genutzt wird und auch interessierten Laien die Möglichkeit eröffnet, sich die Selbsthypnose zu erschließen.

Riegel, B., & Gerl, W.: Nachhaltige Raucherentwöhnung mit Hypnose – Therapie-Manual für Einzelne und für Gruppen
Klett-Cotta 2012
ISBN: 978-3-608-89126-3

Rýzl, Milan: Hellsehen und andere parapsychische Phänomene in Hypnose
Erscheinungsdatum: 1989
ISBN: 3720510832

Schmidt, Gunther: Liebesaffären zwischen Problem und Lösung
Hypnosystemisches Arbeiten in schwierigen Kontexten.
Carl-Auer-Verlag, 2004
In diesem ersten umfassenden Buch zur hypnosystemischen Therapie und Beratung lässt Gunther Schmidt den Leser an dieser erfolgreichen Vorgehensweise teilhaben und gibt viele Anregungen für die tägliche Praxis.
ISBN 3-89670-430-3

Schmierer, Albrecht: Beim Zahnarzt in Hypnose, 1 Audio-CD
Hypnos 1997
ISBN: 393356901X
Schmerzfreie Zahnbehandlung durch Hypnose
Diese Anleitung zur hypnotischen Schmerzkontrolle bei zahnärztlich chirurgischen Eingriffen kann bei guter Konzentration und Hypnosefähigkeit in einen tiefen Hypnosezustand führen, in dem auch schmerzhafte Eingriffe ohne Spritze durchgeführt werden können. Es folgt eine rasche und gute Heilung. Mit Hilfe dieser CD können bei gutem Konzentrations- und Vorstellungsvermögen alle Arten von Behandlungen in der Zahnarztpraxis ohne chemische Betäubung durchgeführt werden. Diese entspricht vom Text her der CD 2 des im Quintessenz Verlag erschienenen Werks „Einführung in die zahnärztliche Hypnose“. Dr. Albrecht Schmierer ist Zahnarzt mit eigener Praxis in Stuttgart, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Zahnärztliche Hypnose (DGZH) e.V. und Mitglied in zahlreichen Hypnose-Gesellschaften wie der Milton- Erickson-Gesellschaft für Klinische Hypnose e.V. (M.E.G.), der International Society of Hypnosis (ISH), der Swedish Society of Clinical and Experimental Hypnosis (SSCEH) und des American Board of Hypnosis in Dentistry (A.B.H.D.).

Schmitz, Karl: Was ist – was kann – was nützt Hypnose?
Kindler 1964
ISBN: B0000BNEXZ

Schuckall, Hellmuth u. Ebell, Hansjörg (Hrsg.): Warum therapeutische Hypnose?
Dass Hypnose in der Therapie eine außergewöhnlich effektive und überraschend variable Behandlungstechnik ist, vermitteln mehr als 40 Autoren in diesem Buch auf besondere Weise. Den Herausgebern und Autoren geht es in diesem Buch nicht um eine wissenschaftliche Reflexion und Begründung ihres Vorgehens, sondern um eine möglichst anschauliche Darstellung ihres praktischen therapeutischen Handelns und ihrer Verwendung von Hypnose als erstaunlich effektivem Therapieinstrument. Detaillierte Schilderungen der Verwendung von Hypnose in über 40 Behandlungssituationen machen dieses Buch zu einer spannenden und lehrreichen Lektüre.
Richard Pflaum Verlag, 2004
ISBN 3-89670-430-3

Schütz, Gerhard: Hypnose in der Praxis
Junfermann 2002
ISBN: 3873873540

Scott, John. A.: The Handbook of Brief Psychotherapy by Hypnoanalysis
This book presents information beyond hypnosis into the theory and practice of advanced hypnotherapy. Why people have emotional problems and the cause and procedures of treatment. How hypnoanalysis enables people to change.
Westwood Publishing Co. 2004

Schwarz, Aljoscha A. und Schweppe, Ronald P.: Hypnose
Südwest-Verlag 2001
ISBN: 3517063789
Von der Schulmedizin inzwischen anerkannt, ist die Hypnose ein überdurchschnittlich erfolgreiches Verfahren, beispielsweise in der Krebstherapie, zur Stärkung des Immunsystems, zur Milderung von Operationsfolgen oder in der Psychotherapie. Ausführliche Hintergrundinformationen sowie praxisnahe Techniken zur Selbsthypnose machen dieses Buch zu einem wertvollen Ratgeber. Fakten – Wie man automatische Denk- und Verhaltensmuster durchbricht und so Selbsthilfekräfte aktiviert – Mit Anleitungen zu Selbsthypnose und Autosuggestion – Der persönliche Test. Sind Sie hypnotisierbar? – Die wichtigsten Adressen im deutschsprachigen Raum. Von der Schulmedizin inzwischen anerkannt, ist die Hypnose ein überdurchschnittlich erfolgreiches Verfahren, beispielsweise in der Krebstherapie, zur Stärkung des Immunsystems, zur Milderung von Operationsfolgen oder in der Psychotherapie. Ausführliche Hintergrundinformationen sowie praxisnahe Techniken zur Selbsthypnose machen dieses Buch zu einem wertvollen Ratgeber. Fakten – Wie man automatische Denk- und Verhaltensmuster durchbricht und so Selbsthilfekräfte aktiviert – Mit Anleitungen zu Selbsthypnose und Autosuggestion – Der persönliche Test. Sind Sie hypnotisierbar? – Die wichtigsten Adressen im deutschsprachigen Raum.

Seifert, Kurt W.: Hypnose in der Therapie
Broschiert – 205 Seiten
Pflaum 2002
ISBN: 3790508772
Kurt W. Seifert stellt in diesem Buch die Anwendung der Hypnose bei der Therapie körperlicher und seelischer Erkrankungen praxisorientiert dar. Anhand von Sitzungsprotokollen zeigt er, wie in konkreten Fällen Muskelverspannungen, Herzbeschwerden, Verdauungsprobleme, Asthma, Phobien, Depressionen u.v.m. durch Suggestionen positiv beeinflusst werden können. Dabei widerlegt er auch immer wieder auftauchende Vorurteile und Ängste, die nicht zuletzt durch die reißerischen Vorstellungen sogenannter Bühnenhypnotiseure geschürt werden.
Der Therapeut erfährt hier, wie er die Hypnose zum Wohl seiner Patienten erfolgreich in sein Behandlungsrepertoire aufnehmen kann. Patienten, die sich näher mit dem Thema Hypnose beschäftigen wollen, um Hemmungen und Ängste abzubauen, finden hier eine aus dem Praxisalltag gegriffene Beschreibung dieser Therapiemöglichkeit.
Zielgruppen: Heilpraktiker, Ärzte, interessierte Patienten.

Stadler, Karl F.: Was in Hypnose möglich ist
Selbsthilfemethoden und Heilbehandlung.
Broschiert – 233 Seiten – Ariston-Vlg. 1995
ISBN: 3720514722

Stadler-Straub, Renate B.: Die Bildersprache der Seele. Hypnose und Autosuggestion als sanfte Medizin.
Peter Erd Verlag 1997
ISBN: 3813802477

Stockwell, Shelley: Denial is not a River in Egypt
Overcome Addiction, Compulsion & Fear with Dr. Stockwell’s Self- Hypnosys System.
Creativity Unlimited Press
ISBN: 0-912559-22–5

Stockwell, Shelley: Hypnosis
How to put a Smile on Your Face and Money in Your Pocket.
Creativity Unlimited Press
ISBN: 0-912559-17-9

Susen, Gerhard R.: Therapeutische Hypnose
Bibliomed 1990
ISBN: 3921958660

Thorsen, Poul: Die Hypnose im Dienste der Menschheit
E. Bauer 1960
ISBN: B0000BOKZ6

Tietze, Henry G.:Hypnose Ihre Grenzen und Möglichkeiten
Fackelträger 1982
ISBN: 3771613965

Tietze, Henry G.: Kräfte der Hypnose
Heyne 1988
ISBN: 3453027272

Tietze, Henry G.: Heilung durch Hypnose
Erscheinungsdatum: 1983
ISBN: 3811203541

Vas, Jószef. Hypnose bei Psychosen
Quintessenz
ISBN: 3-928036-54-8

Zeig, Jeffrey K.: Die Weisheit des Unbewußten.
Hypnotherapeutische Lektionen bei Milton H. Erickson.
Taschenbuch – 219 Seiten – Carl- Auer-Systeme- Verlag
ISBN: 3927809438

Vándor, Tamas: Visuelle Erlebnisse in Hypnose
Hain 1969
ISBN: B0000BTX3N

Walter, Henriette: Hypnose
Thieme 1992
ISBN: 3137860016

Ward, Al, L.: The Inner Mind Revisited
ISBN: 1-4033-8760-5 (e-book)
ISBN: 1-4033-8761-3 (Paperback)

Wambach, Helen Stewart: Seelenwanderung. Wiedergeburt durch Hypnose
Goldmann 1987
ISBN: 3442117461

Zeig, J. K.: Meine Stimme begleitet Sie überall hin
Klett-Cotta 1999
ISBN: 3-608-95015-X