Inhalte – Was lernen Sie im Seminar?

Das Hauptziel des Seminars besteht in der langfristigen Selbsthilfe zur Selbsthilfe durch

  1. Auflösung „negativer“ Gedanken, Gefühle,  und Glaubenssätze und Gewohnheiten.
  2. Etablierung positiver Gedanken, Gefühle, Glaubenssätze und Suggestionen im Unterbewusstsein.
  3. Positive Beeinflussung körperliche Prozesse.
  4. Dies kann sich auf alle Bereiche Ihres Lebens positiv auswirken und  trägt nicht nur zur Linderung von Beschwerden und Verbesserung von Gesundheit und Wohlbefinden bei, sondern auch dazu, dass Sie glücklicher, zufriedener und erfolgreicher werden, was sich wiederum positiv auf die Selbstheilungskräfte auswirkt.

Die im Seminar vermittelten Selbsthilfemethoden sind tausendfach in der Therapie und auch als Selbsthilfemethoden bewährt. Sie sind einfach zu erlernen und einfach anwendbar. Mit Hilfe dieser Methoden (Hypnose / Selbsthypnose und EFT (Emotional Freedom Technique) sind Veränderungen oft in kurzer Zeit erlebbar.

Ein Hauptziel des Seminars besteht darin, zu lernen, negative Gedanken- und Gefühlsenergien zu neutralisieren. Dadurch wird es möglich, sich bei einer großen Zahl von Problemen selbst Erleichterung zu verschaffen und die Blockaden, die die Heilung verhindern aufzulösen.

  • Wollen Sie aufhören zu rauchen? Lernen Sie, wie Sie die das Verlangen einfach auflösen. Dies demonstriere ich regelmäßig im Rahmen des Seminars.
  • Sie wollen abnehmen? Lösen Sie die Heißhungerattacken auf Schokolade, Kuchen und andere ungesunde Lebensmittel einfach auf. In Demonstrationen im Seminar können Sie erleben, wie der Heißhunger innerhalb von wenigen Minuten verschwindet und nicht wiederkommt.
  • Sie leiden unter einer Phobie (Angst vor einer konkreten Situation, vor einem Tier wie beispielsweise bei Spinnen- oder Schlangenphobie, Höhenphobie)? Umschriebene Phobien lassen sich oft in kurzer Zeit lindern oder auch auflösen. Die Behandlung von Phobien demonstriere ich gerne in den Seminaren durch Anwendung der vermittelten Methoden. Sie können sich als Betroffener oder als Zuschauer von der Veränderungskraft dieser Methoden überzeugen.
  • Sie ärgern sich nach vielen Jahren noch immer über eine Person oder ein bestimmtes Ereignis? Neutralisieren Sie alte Wut, Ärger, Trauer, Hassgefühle. Diese unverarbeiteten Gefühle stellen starke Hindernisse für die Selbstheilung dar. Sie lernen, wie Sie in Ihrem bisherigen Leben aufräumen, so dass alte negative Erlebnisse Sie immer weniger belasten.

Im Seminar lernen Sie die erstaunliche Kraft Ihres Geistes über Ihren Körper kennen. Sie erleben, wie Sie allein durch Suggestion und Ihre Vorstellung Ihren Körper und Ihren Geist beeinflussen können. Sie werden beispielsweise Ihre Hand sichtbar “wachsen” lassen und ihr anschließend wieder die normale Größe zu geben. Wenn Sie diese Erfahrung gemacht haben, WISSEN Sie, dass Sie die Kraft Ihres Geistes nutzen können, um Ihren Körper und Ihre Gesundheit positiv zu beeinflussen.

Einen Hinweis noch für Menschen, die unter starken und hartnäckigen Problemen leiden. Das Ziel des Seminars “Aktivierung der Selbstheilungskräfte” (wie auch des Vertiefungsseminars und des Fortgeschrittenen-Seminars) besteht NICHT darin, diese Probleme sofort zu lindern oder zu lösen. Das Ziel besteht vielmehr darin, Ihnen Methoden in die Hand zu geben, die sich bei regelmäßiger Anwendung als hilfreich erwiesen haben, um die Besserung oder Heilung zu unterstützen. Bei regelmäßiger Anwendung der erlernten Selbsthilfemethoden steigen Ihre Chancen deutlich, ihr individuelles Ziel zu erreichen.

Um Sie auch nach dem Seminar zu unterstützen, erhalten Sie in den darauffolgenden Wochen per Email weitere hilfreiche Hinweise und Tipps zur erfolgreichen Anwendung und Vertiefung des Gelernten, so dass Sie Ihre Erfolge noch weiter steigern können.

Selbsthypnose

  • Sie lernen, in wenigen Minuten eine Selbsthypnose herzustellen, in denen Ihre Suggestionen auch wirklich wirken.
  • Darüber hinaus lernen Sie, mit Hilfe eines Codewortes in wenigen Sekunden in die Selbsthypnose zu gehen. Viele Teilnehmer beherrschen die “Blitz-Selbsthypnose” bereits am Seminartag.
  • Sie erlernen einen Test, mit dessen Hilfe Sie die Wirksamkeit der Hypnose unmittelbar testen können, so dass Sie sicher wissen, dass Ihre Suggestionen vom Unterbewusstsein auch wirklich aufgenommen werden.
  • Sie lernen, wie Sie Ihr Unterbewusstsein mit positiven Gedanken, Gefühlen und Verhaltensweisen “programmieren”. Damit programmieren Sie sich auf Gesundheit und eine glücklichere Zukunft.
  • Sie erlernen die Voraussetzungen, um Schlüsselwörter in Ihrem Unterbewusstsein zu installieren, mit deren Hilfe Sie sich zum Beispiel in Sekunden konzentrieren können wie ein Laserstrahl oder auch Schmerzen abschalten können.
  • Sie lernen, wie Sie die Selbsthypnose anwenden, um bestimmteGesundheitsziele zu erreichen. Die vermittelten Methoden haben sich u. a. bewährt bei Ängsten und Phobien, Depressionen, unverarbeiteten Erlebnisse und traumatischen Erfahrungen, Raucherentwöhnung, Abnehmen, Schmerzen nach Unfällen oder Operationen, Leistungsblockaden (beim Sport, auf der Arbeit, beim öffentlichen Reden etc.).

Demonstrationen

Demonstration der Wirkung der vermittelten Methoden:

  • In jedem Seminar werden Demonstrationen mit einzelnen Teilnehmern durchgeführt. Dies geschieht nicht nur mit dem Ziel, Ihnen zu helfen, Ihr Problem zu überwinden. Durch die Demonstrationen können sich alle Anwesenden noch während des Seminars selbst von der Kraft der vermittelten Selbstbehandlungsmethoden überzeugen, so dass sie motiviert sind, das Gelernte auch wirklich anzuwenden.
  • Sie wenden die vermittelten Methoden direkt oder indirekt auf das Thema an, auf das Sie sich vorbereitet haben. Dadurch machen Sie erste eigene Erfahrungen.
  • Demonstrationen sind häufig besonders geeignet, die Kraft der Methoden zu erleben. Nicht selben gibt es dabei auch positive Veränderungen bei den anderen Seminarteilnehmern.In einem Seminar wurde beispielsweise der Schulterschmerz behandelt, den eine Teilnehmerin beim Heben des Armes hatte. Auch wenn es Ihnen momentan noch nicht vorstellbar erscheint, dadurch, dass Sie bei den Übungen mitmachen und Ihr Problem “im Hinterkopf” behalten, lassen sich nicht selten positive Veränderungen beim eigenen Themabeobachten. Zwei Teilnehmer, übten bei dieser Demonstration unabhängig voneinander mit dem spontan gewählten Thema “Knieschmerzen”. Bei dem einen Teilnehmer waren die Schmerzen danach spürbar gebessert. Der andere berichtete mehrere Tage nach dem Seminar, dass die Schmerzen “verschwunden” und “nicht wieder aufgetaucht” seien.
  • Wenn Sie daran interessiert sind, an einer Demonstration teilzunehmen, finden Sie nachfolgend Beispiele für Probleme, die häufig im Rahmen von Demonstrationen behandelt werden.
  • Da eine Phobiebehandlung oft nur eine relativ kurze Zeit in Anspruch nimmt, besteht die Chance, dass ich Ihre Phobie im Rahmen einer Demonstration behandle, so dass eine unmittelbarer Durchbruch möglich ist. Das trifft auch zu für Ängste vor öffentlichem Reden oder Singen.
  • Sehr gute Erfolge sind in aller Regel sofort bei der Behandlung vonunkontrollierbarem Verlangen nach Süßem oder anderen Speisen zu beobachten. Die Erfolge sind oft unmittelbar nach der Behandlung überprüfbar.
  • Das Seminar wird als Video aufgezeichnet. Sie haben sicherlich schon die Videos auf dieser Seite oder auch auf der Video-Seite meiner Website gesehen. Die Videos sollen helfen, die Veränderungsmöglichkeiten, die jedem Menschen innewohnen, und die Wirksamkeit der vermittelten Selbsthilfemethoden anschaulich zu demonstrieren. Die Demonstrationen können beispielsweise auf dieser Webseite oder im Rahmen von Vorträgen, zur Erstellung von Trainingsprogrammen oder im Rahmen von Veröffentlichungen verwendet werden. Die Teilnahme an einer Demonstration setzt Ihre Zustimmung voraus. Bitte melden Sie sich nicht für eine Demonstration an, wenn Sie keine öffentliche Verwendung wünschen.
  • Das Hauptziel der Demonstrationen besteht darin, den Seminarteilnehmern die Kraft der vermittelten Methoden unmittelbar erlebbar zu machen. Viele Seminarteilnehmer berichten am Ende des Seminars oder in späteren Telefongesprächen oder wenn sie mir ihre Erfahrungen per Email mitteilen, dass sie zunächst sehr skeptisch waren. Diese Skepsis hat sich oft noch während des Seminars in Überzeugung oder auch Begeisterung gewandelt.

Kann ein Erfolg garantiert werden?

Ein Erfolg – insbesondere unmittelbar nach dem Seminar – kann nicht garantiert werden, denn dieser hängt nicht nur von der Kraft der vermittelten Selbsthilfemethoden ab.Auch Ihre Motivation ist relevant diese Methoden über einen längeren Zeitraum regelmäßig anzuwenden sowie Umfang und Zeitraumder Problematik müssen beachtet werden (Chronifizierung).

Weil die vermittelten Methoden jedoch sehr kraftvoll sind und weil Sie im Seminar indirekt oder direkt an Ihrem Problem arbeiten können, kommt es immer wieder vor, dass Teilnehmer noch während des Seminars über spürbare Veränderungen berichten.

Am Beispiel der Selbsthypnose wird deutlich, dass in aller Regel eine längerfristige Anwendung anzustreben ist, denn die Programmierungen Ihres Geistes benötigt eine gewisse Anzahl von Wiederholungen. Mit der längerfristigen und regelmäßigen Anwendung des Erlernten lassen sich jedoch oft erstaunliche Resultate erzielen.

Wenn Sie bereit sind, das im Seminar Gelernte für einen längeren Zeitraum regelmäßig anzuwenden, werden Sie wahrscheinlich erstaunt sein, welche Veränderungen möglich sind.

Sie möchten mehr über das Seminar erfahren? Auf der folgenden Seite finden Sie auch Video-Erfahrungsberichte von Seminarteilnehmern: Seminar Aktivierung der Selbstheilungskräfte.