Beiträge

Liebe macht schön

Allein in Deutschland werden jährlich Milliarden für Kosmetika ausgegeben. Wussten Sie, dass es ein einfaches, wunderschönes und zutiefst befriedigendes „Mittel“ für Schönheit gibt? Ohne Kosten, ohne chemische Belastung für die Haut? Und das Schönste … lassen Sie sich überraschen …

Weiterlesen

Liebe

Liebe verlängert das Leben

Liebe ist ein altbekanntes „Wundermittel“. Neben den bereits in vorangegangen Blogbeiträgen beschriebenen positiven Auswirkungen auf die Gesundheit und die Intelligenz wirkt sich liebevolle Fürsorge auch nachhaltig auf die Länge unseres Lebens aus. Dabei können Menschen wie auch Haustiere durch ihre Zuneigung unser Wohlbefinden steigern und unser Immunsystem für ein längeres Leben stärken. Verschiedene Studien zeigen, dass ältere Menschen, die einen Hund oder eine Katze besitzen, deutlich länger leben als diejenigen ohne Haustier. Auch für Alleinstehende gilt somit der Satz: Wer liebt, lebt länger. Liebe können wir also durch diejenigen erfahren, die uns am nächsten stehen, ganz gleich ob Mensch oder Tier. Weiterlesen

© Angelina S. / pixelio.de

Liebe macht klug – Langzeitstudie mit erstaunlichem Ergebnis

Liebe wirkt sich nicht nur auf unsere Gesundheit, sondern auch auf unsere Intelligenz positiv aus. Forscher haben festgestellt, dass geliebte Kinder einen höheren Intelligenzquotienten (IQ) haben, als ungeliebte.
Dieses zeigte eine Studie, die 1939 in den USA durchgeführt wurde: Eine Gruppe von Waisenkindern wurde in ein Heim für geistig behinderte Mädchen gebracht. Schon nach kurzer Zeit erwiesen sich die Mädchen als liebevolle Ersatzmütter und man stellte fest, dass der Intelligenzquotient der Kinder um 28 Punkte gestiegen war. Weiterlesen

Sonnenuntergang am Strand in Liegestühlen

Wundermittel Liebe – Liebe hält gesund

Liebe ist lebenswichtig, Liebe macht stark und hält gesund. Psychologen haben festgestellt, dass Kinder, die eine liebevolle Kindheit hatten, als Erwachsene weniger suchtgefährdet sind und seltener unter Depressionen leiden. In den vierziger Jahren wurden rund 1100 Medizinstudenten über die Beziehung zu ihren Eltern befragt. 50 Jahre später hat man untersucht, welche der Befragten an Krebs erkrankten. Dabei stellte sich heraus, dass alle Krebs-Patienten als Studenten die fehlende Nähe zu ihren Eltern beklagten. Forscher haben auch herausgefunden, dass Menschen, die lieben und sich geliebt fühlen, ein stärkeres Immunsystem haben. Der Verschleiß von Körperzellen und das Risiko für Herz- und Gefäßkrankheiten wird gesenkt. Weiterlesen

In drei Tagen zur perfekten Schönheit?

Unlängst las ich in der Londoner U-Bahn folgende Werbung: „Get ready for summer with a cosmetic surgery“ (Bereiten Sie sich auf den Sommer vor – mit kosmetischer Chirurgie). Mein erster Gedanke war: „Wie krank muss unsere Gesellschaft sein, wenn das ein „normaler“ Weg sein soll, sich auf den Sommer vorzubereiten“. Aber leider konnte ich diese Annonce nicht als substanzlos abtun. Denn am Abend zuvor hatte mir eine Freundin erzählt, dass eine wohlhabende Bekannte ihrer hübschen Tochter zum 21. Geburtstag eine „Brustvergrößerung bei dem besten Schönheitschirurgen“ geschenkt hatte. Nicht ein neues Kleid, nicht ein neues Auto, nein, eine Brustoperation bei einem Schönheitschirurgen. Was halten SIE davon?
Weiterlesen