Beiträge

Kostenlose Behandlung von Schlafstörungen

Für kurze Zeit gibt es die Möglichkeit einer kostenlosen Behandlung von Schlafstörungen.

Der Hintergrund: ein Fernsehsender möchte einen Beitrag über Schlafstörungen und deren Behandlung drehen. Gesucht werden Betroffene, die unter Einschlafstörungen oder auch unter Durchschlafstörungen leiden.

Die Aufnahmen zur Sendung werden am Donnerstag, den 28.05.2015 erfolgen. Voraussetzung für die kostenlose Behandlung ist die Bereitschaft, an der Sendung mitzuwirken und über die eigenen Erfahrungen zu berichten.

Wenn Sie Interesse an einer kostenlosen Behandlung haben, senden Sie bitte eine Mail mit der Problembeschreibung und mit Ihren Kontaktangaben (einschließlich Handynummer) an anmeldung@preetz-hypnose.de.

Bitte teilen Sie diese Information mit Freunden oder Bekannten, die diese Möglichkeit evtl. in Anspruch nehmen möchten!

Herzlichen Dank
Ihr
Dr. Norbert Preetz

Warum Deutschland Weltmeister ist und wie modifizierte Audiosignale zu besserem Schlaf beitragen

Bis vor kurzem lief die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien, die die Deutsche Nationalmannschaft, nach einem überragenden Sieg gegen Brasilien und einem guten Spiel gegen Algerien, gewonnen hat. Dass unsere Fußballer so erfolgreich sind, liegt nicht nur daran, dass sie seit frühester Jugend jeden Tag hart trainieren, sondern auch daran, dass sie regelmäßig ausreichend und gut schlafen. Denn nachweislich hat guter Schlaf eine enorme Bedeutung für die Regeneration und Leistungsfähigkeit unseres Körpers. Trotzdem gibt es viele Sportler, die von Schlafstörungen betroffen sind und die somit die Kapazitäten ihres Körper nicht in vollem Umfang nutzen können. Einer neuen Studie zufolge gibt es eine einfache Möglichkeit, die bei richtiger Anwendung schnell zu besserem Schlaf führen soll.

Weiterlesen

Tiefschlaf um 80% verlängern – mit Hypnose

Schlafmittel führen nicht wie erwünscht zu einem erholsameren Schlaf. Sie verhindern oft nur das Wachliegen. Die wohl beste nichtmedikamentöse Methode gegen Schlafstörungen ist die Hypnose bzw. die Selbsthypnose. Sie hat sich bereits für viele Tausende gequälte „Wachlieger“ bewährt. Eine Studie zeigt nun, wie einfach und wirksam ein paar einfache Suggestionen sind, die auch Sie sich geben könnten, um besser, tiefer und erholsamer zu schlafen.

Weiterlesen

© gino73 / PIXELIO www.pixelio.de

Hilfe für Schlafstörungen bei Senioren

Rund 25 Prozent der deutschen Bevölkerung leiden unter Schlafstörungen. Während jüngere Menschen in aller Regel einen besseren Schlaf haben, leiden rund 40 Prozent der 50- bis 80-Jährigen unter Schlafstörungen1. Senioren haben kürzere, flachere Tiefschlafphasen und erwachen häufiger als jüngere Menschen. Mehrmaliges Erwachen in der Nacht ist für viele normal. Die Folgen der Schlafstörungen sind Dauermüdigkeit, erhöhter Stresslevel, verminderte Leistungsfähigkeit, Erschöpfung und auch Antriebslosigkeit bis hin zur Depression. Weiterlesen

© Benjamin Thorn / PIXELIO www.pixelio.de

Schlafstörungen fördern die Vergesslichkeit

Der Schlaf hat eine wichtige Funktion für die Gedächtnisbildung, denn es werden die Eindrücke des Tages im Arbeitsspeicher des Gehirns (Hippocampus) zwischengelagert und in das Langzeitgedächtnis übertragen. Diese so genannte Konsolidierung erfolgt während der Tiefschlafphasen.

Schlafstörungen haben nicht nur negative Auswirkungen auf den Körper, sondern auch auf das Gefühlsleben und die geistige Leistungsfähigkeit. Die zunehmende Vergesslichkeit im Alter beispielsweise ist sowohl auf Abbauprozesse im Gehirn zurückzuführen als auch auf Störungen des Tiefschlafs, in dem Gedächtnisinhalte konsolidiert werden. Dies wies jetzt ein Forscherteam in einer Studie1nach, über die im Deutschen Ärzteblatt berichtet wurde.2

Weiterlesen