Vorträge mit Dr. Preetz

2015

29. Januar 2015, Uniklinik Magdeburg - "Schlafen wie ein Baby ..."

Schlafen wie ein Baby – So überwinden Sie Ihre Schlafprobleme – Mit Anleitung zur sofortigen Hilfe

Uhrzeit: 14.00 – 16.00 Uhr
Ort: Universitätsklinikum Magdeburg, Hörsaal 22, Leipziger Str. 44, 39120 Magdeburg

Jeder dritte Deutsche leidet unter Schlafstörungen. Häufige Folgen sind Dauermüdigkeit, erhöhter Stresslevel, verminderte Leistungsfähigkeit, Erschöpfung, Neigung zu Diabetes und Übergewicht und auch Antriebslosigkeit bis hin zur Depression.
Weil der Körper bei Schlafstörungen vermehrt Stresshormone ausschüttet, führt gestörter Schlaf auch zu einem erhöhten Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen.
Schlafstörungen fördern nicht nur die Vergesslichkeit. Beruhigungsmittel wie Valium oder Tavor stehen im Verdacht, Demenz zu begünstigen. Schlaftabletten-Konsumenten entwickeln nicht nur häufig Abhängigkeit und Sucht. Sie riskieren auch einen früheren Tod. Bereits die Einnahme von weniger als 18 Dosen Schlaftabletten pro Jahr erhöhen die Gefahr eines vorzeitigen Todes. Eine häufigere Einnahme fördert sogar die Entstehung von Krebs.
Im Vortrag erfahren Sie unter anderem
  • welches die Hauptursachen von Schlafstörungen sind und was Sie selbst dagegen tun können.
  • welches die wirksamste nichtpharmakologische Selbsthilfemethode ist, um Schlafstörungen zu überwinden. Ganz ohne Risiken und Nebenwirkungen.
  • wie es möglich ist, innerhalb von Sekunden auf Kommando einzuschlafen, so wie es russische Kosmonauten seit Jahrzehnten praktizieren.
  • wie Sie ein neues gesundes Schlafmuster ins Unterbewusstsein programmieren, so dass Sie schon bald ohne zusätzliche Maßnahmen automatisch einschlafen.
  • Hypnose als die Methode der Wahl kennen, nicht nur Körper und Geist zu entspannen, sondern auch tiefliegende Probleme und Konflikte zu lösen, die uns nachts nicht schlafen lassen.
Der Vortrag bietet auch Soforthilfe. Sie lernen vier einfache Tipps kennen, die entsprechend einer wissenschaftlichen Studie hervorragend zur Überwindung von Schlafstörungen beitragen.
Neben Fallbeispielen und der Möglichkeit für Fragen und Antworten wird es eine Hypnose-Demonstration geben, in der die Wirksamkeit von Hypnose und Selbsthypnose zur Überwindung von Schlafstörungen verdeutlicht wird.

Am Ende des Vortrages gibt es die Möglichkeit zum Erwerb eines handsignierten Buches.

2014

12./13. Juni 2014: Praxis-Seminar "Wirksame Behandlung von chronischen Schmerzen"

Datum: 12. Juni 2014
Uhrzeit: 9.30 – 17.00 Uhr

Datum: 13. Juni 2014
Uhrzeit: 9.30 – 15.30 Uhr

Ort: Inhouse-Training Klinikum Magdeburg

08./09. Mai 2014: Praxis-Seminar "Wirksame Behandlung von Ängsten"

Datum: 08. Mai 2014
Uhrzeit: 9.30 – 17.00 Uhr

Datum: 09. Mai 2014
Uhrzeit: 9.30 – 15.30 Uhr

Ort: Inhouse-Training Klinikum Magdeburg

April 2014

Thema des Vortrages wird noch spezifiziert

Datum & Uhrzeit: wird noch bekannt gegeben
Ort: ZAEN-Kongress für Naturheilkunde Freudenstadt
Geschäftsstelle Freudenstadt, Zentralverband der Ärzte für Naturheilverfahren
Am Promenadenplatz 1
72250 Freudenstadt
Tel.: 07441 918580

23. Februar 2014

Thema des Vortrages wird noch spezifiziert

Uhrzeit: wird noch bekannt gegeben
Ort: Ausbildungszentrum für Gesundheitsfachberufe des Universitätsklinikums Magdeburg

15. Januar 2014: Leben ohne Schmerz – So überwinden Sie chronische und starke Schmerzen

Uhrzeit: 14.00 – 16.00 Uhr
Ort: Hörsaal 22 des Universitätsklinikums Magdeburg

Nach Angaben der Deutschen Schmerzliga leiden allein in Deutschland 15 Millionen Menschen unter chronischen Schmerzen. Verursacht werden diese vor allem durch rheumatische Erkrankungen, Osteoporose, degenerative oder entzündliche Gelenkerkrankungen, meistens jedoch durch Rückenleiden.
Durch hypnotische Schmerzkontrolle ist es möglich, vielen Menschen zu helfen wieder ein lebenswertes Leben zu führen. Ron Eslinger, ein führender US-amerikanischer Hypnose- und Schmerztherapeut, sagt: “Es gibt keinen Schmerz, an dem Sie nicht mit großem Erfolg arbeiten können!“
Auf der Webseite des Referenten finden Sie mehrere kurze Videos, in denen gezeigt wird, dass es möglich ist, die Schmerzempfindung in jedem beliebigen Bereich des Körpers innerhalb von Sekunden vollständig auszuschalten ( www.hypnose-doktor.de/videos-hypnose).
Dort finden Sie auch das Video einer Gruppenhypnose, in der Möglichkeiten der hypnotischen Schmerzkontrolle demonstriert werden. Sie sehen, wie eine Schmerzunempfindlichkeit erzeugt wird, die einen chirurgischen Eingriff ohne Narkose ermöglicht .
Jeder, der selbst unter Schmerzen leidet oder mit Schmerz-Patienten arbeitet, sollte diese Möglichkeiten kennen!

Neben Fallbeispielen und der Möglichkeit für Fragen und Antworten wird es eine Life-Hypnose-Demonstration mit einem freiwilligen Vortragsteilnehmer geben.
Dr. Preetz ist Autor des von der Stiftung Gesundheit zertifizierten Ratgebers „Nie wieder Angst“. Am Ende des Vortrages gibt es die Möglichkeit handsignierte Bücher des Autors zu erwerben. Informationen und Videos zum Buch finden Sie unter www.niewiederangst.com.
Wie würde sich Ihr privates und berufliches Leben und Ihre Lebensqualität, oder das Leben Ihrer Patienten ändern, wenn es die Möglichkeit gäbe, selbst langfristige und starke Ängste effektiv zu lindern?

2013

30. November - 01. Dezember 2013: Anwendungs-Workshop Internationaler Hypnosekongress

Ängste lösen in Minuten – So etablieren Sie sich in kürzester Zeit als Angstspezialist

Uhrzeit: wird noch bekannt gegeben
Ort: Zürich

In diesem Seminar lernen Sie, warum und wie manche Ängste innerhalb von Minuten vollständig und dauerhaft gelöscht und wie auch tiefer liegende Ängste einfach, schnell und nachhaltig überwunden werden können, selbst wenn diese seit vielen Jahren bestehen und bisherigen Behandlungsversuchen getrotzt haben. Diese Methoden kann jeder erlernen. Sie sind einfach wie Malen nach Zahlen.
Die Wirksamkeit der Methoden wird im Seminar an realen Ängsten von Teilnehmern demonstriert. Wenn Sie beispielsweise an Angst vor öffentlichem Reden leiden, haben Sie die Chance, diese Angst im Seminar loszuwerden.
Durch die Integration der Methoden des Seminars in Ihr therapeutisches Repertoire werden Sie sich relativ schnell einen Namen machen als Fachmann und Angstspezialist. Die Anwendung dieser Methoden kann Ihnen die Tür öffnen zu einem neuen Level Ihres beruflichen Erfolges.

22. November 2013: Schnelle und effektive Überwindung von Ängsten

Vortrag mit Demonstration einer oder mehrerer Angstbehandlungen

Uhrzeit: 18.00 – 20.00 Uhr
Ort: RAMADA Hotel Magdeburg – Guericke-Saal
Hansapark 2, 39116 Magdeburg

16. November 2013: Workshop Jubiläumskongress der Deutschen Gesellschaft für Hypnose

Ängste lösen in Minuten –  so etablieren Sie sich als Angstspezialist

Uhrzeit: 9.00 – 18.00 Uhr
Ort: Bad Lippspringe

In diesem Seminar lernen Sie, warum und wie manche Ängste innerhalb von Minuten vollständig und dauerhaft gelöscht und wie auch tiefer liegende Ängste einfach, schnell und nachhaltig überwunden werden können, selbst wenn diese seit vielen Jahren bestehen und bisherigen Behandlungsversuchen getrotzt haben. Diese Methoden kann jeder erlernen. Sie sind einfach wie Malen nach Zahlen.
Die Wirksamkeit der Methoden wird im Seminar an realen Ängsten von Teilnehmern demonstriert. Wenn Sie beispielsweise an Angst vor öffentlichem Reden leiden, haben Sie die Chance, diese Angst im Seminar loszuwerden.
Durch die Integration der Methoden des Seminars in Ihr therapeutisches Repertoire werden Sie sich relativ schnell einen Namen machen als Fachmann und Angstspezialist. Die Anwendung dieser Methoden kann Ihnen die Tür öffnen zu einem neuen Level Ihres beruflichen Erfolges.

08. November 2013: Innovationstag für Zahnärzte

Schnelle und Effektive Angstbehandlung bei Patienten in der Zahnarztpraxis
Vortrag mit Demonstration einer oder mehrerer Angstbehandlungen

Uhrzeit: 16.00 Uhr
Ort: Autohaus Erhardt (Historisches altes Fabrikgebäude)
Auenstraße 3 – 5, 98529 Suhl

09. Oktober 2013: Vorstellung des Buches “Nie wieder Angst – So lösen Sie Ängste in Minuten”

Vortrag mit Demonstration einer oder mehrerer Angstbehandlungen

Uhrzeit: 14.00-16.00 Uhr
Ort: Hörsaal 22 des Uniklinikums Magdeburg
Leipziger Str. 44
39120 Magdeburg

Allein in Deutschland leiden Millionen Menschen unter behandlungsbedürftigen Ängsten. Oft werden diese Ängste nicht, zu spät oder auch falsch behandelt und hindern die Betroffenen an einem erfüllten, glücklichen, erfolgreichen und selbstbestimmten Leben.
In diesem Vortrag lernen Sie vier einfache und leicht anzuwendende Methoden kennen, die schon Tausenden Menschen geholfen haben ihre Ängste loszuwerden.
Wie würde sich Ihr privates und berufliches Leben ändern und Ihre Lebensqualität verbessern, wenn Sie bei sich oder Ihren Patienten selbst langjährige, starke Ängste wenigen Minuten auflösen könnten?
Der Autor, Dr. Norbert Preetz, ist auf die effektive Behandlung von Ängsten spezialisiert. In seinen Vorträgen und Seminaren demonstriert er regelmäßig, dass selbst langjährige starke Ängste innerhalb kürzester Zeit erfolgreich überwunden werden können. Die Erfolge sind unmittelbar wirksam und sofort nachweisbar.
Neben Fallbeispielen und der Möglichkeit für Fragen und Antworten, gibt es eine Life-Angst-Behandlung mit einem oder mehreren freiwilligen Vortragsteilnehmern zur Überwindung einer Spinnen- oder Schlangenphobie.
Dr. Preetz ist Autor des von der Stiftung Gesundheit zertifizierten Ratgebers “Nie wieder Angst”. Mit den Selbsthilfemethoden aus diesem Buch können auch Sie ähnliche Erfolge bei sich und anderen Menschen erzielen. Mit Hilfe der Selbsthypnose können Sie neben der Überwindung von Ängsten auch Ihren inneren Autopiloten in allen Bereichen Ihres Lebens auf Gesundheit, Selbstbestimmung, Glück und Erfolg programmieren.
Am Ende des Vortrages gibt es die Möglichkeit handsignierte Bücher des Autors zu erwerben. Informationen und Videos zum Buch finden Sie unter www.niewiederangst.com.
Interessante Videos zur Angstbehandlung und den erstaunlichen Möglichkeiten der Hypnose wie Krankheiten zu überwinden oder die Gesundheit und den Erfolg zu stärken, finden Sie unter www.hypnose-doktor.de/videos-hypnose.

26. September 2013: Vertreterversammlung der Ärztekammer Baden-Württemberg

„Schnelle und effektive Angstbehandlung in der Zahnarztpraxis“

Uhrzeit: ca. 16:30 – 18.00 Uhr
Ort: Zahnärztekammer Baden-Baden Karlsruhe,
Kongresshaus Baden-Baden
Augustaplatz 10,
76530 Baden-Baden

21. September 2013: "Schnelle und effektive Behandlung von Angst"

Vortrag mit Demonstration einer oder mehrerer Angstbehandlungen

Uhrzeit 11.00-13.00 Uhr
Ort: Ärztekammer Sachens-Anhalt,
Pfeiffersche Stiftungen Magdeburg, Mutterhaus

Im Rahmen der Fortbildung der Ärztekammer Sachsen-Anhalt
Fallseminar Palliativmedizin: Fortbildung für Fachärzte

März 2013: Schmerz – Management mit dem Amerikaner Ron Eslinger

Datum: 23./24. März und 30./31. März
Ort: Zürich/ Berlin

Der US-Amerikaner Ron Eslinger ist ein international anerkannter Schmerzmanagement-Experte, mit mehr als 30 Jahren Erfahrung mit tausenden Schmerzpatienten. Er wird am 23. und 24. März 2013 in Zürich und am 30. und 31. März in Berlin sein Seminar „Pain Management” durchführen. Organisiert und moderiert wird dieses Seminar durch Dr. Norbert Preetz. Ron Eslinger ist einer der weltweit annerkanntesten Spezialisten in Sachen Schmerzmanagement mit Hypnose.

12. März 2013: Vortrag “Nie wieder Angst - So lösen Sie Ängste in Minuten”

Uhrzeit: 19.30 Uhr
Ort: Stadtbibliothek Magdeburg

28. Februar 2013: Buchvorstellung “Nie wieder Angst” und ...

Anwendungsmöglichkeiten im Klinikalltag und als Selbsthilfe zur Unterstützung der Behandlung

Uhrzeit: 12.00 Uhr
Ort: Klinikum Magdeburg, Klinik für Kinder- & Jugendpsychiatrie

2012

21. Novermber 2012: Vortrag: „Stress- und angstfrei studieren - Mit Leichtigkeit zu guten Leistungen”

Uhrzeit: 18:00 Uhr
Ort: Konferenzraum der Universitätsbibliothek Magdeburg

Im Vortrag sollen folgende Schwerpunkte angesprochen werden: Überwindung von Versagensangst, Prüfungsangst; Präsentationsängsten und Ängsten vor Gruppen zu sprechen; Angst vor öffentlichem Reden, Überwindung von Aufschieberitis; Lern- und Leistungsblockaden; Verbesserung von Konzentration und Gedächtnis; Steigerung von Selbstbewusstsein; Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl. Den inneren Autopiloten auf Erfolg programmieren.

10. November 2012: Schnuppertag “From Zero to Hero”

 

14. September 2012: Sommersymposium des Mitteldeutschen Landesverbandes für Zahnärztliche Implantologie:

Angst- und Stressbewältigung für Zahnärzte und deren Patienten – mit Demonstration

Uhrzeit: 16.15 Uhr – 17.30 Uhr
Ort: Herrenkrug Parkhotel Magdeburg

14. September 2012: 7. InterUnternehmerinnenKonferenz Sachsen-Anhalt

“Der Weg zur erfolgreichen Unternehmerin – So bringen Sie Beruf, Familie, Gesundheit und Finanzen unter einen Hut“

Uhrzeit: wird noch bekannt gegegben

19. Juni 2012: Präsentationsveranstaltung zum Buch “Nie wieder Angst”

Uhrzeit: 18.00 Uhr
Ort: Charité Berlin, Hörsaal Innere Medizin, Sauerbruchweg 2

Zur Anreise: erst zum Charitéplatz 1 (10117 Berlin), dann den Sauerbruchweg 2 IM CHARITÉGELÄNDE (denn es gibt in Berlin noch einen anderen Sauerbruchweg)

2011

2010

08. Dezember 2010: Vortrag: "Hypnosetherapie bei Krebspatienten"

Uhrzeit: 17:30 Uhr – 18:30 Uhr
Ort: Haus der Heilberufe Magdeburg, Doctor-Eisenbart-Ring 2, Magdeburg

Teilnehmer: Arzthelferinnen Onkologie aus internistischen und allgemeinmedizinischen Praxen

27. Oktober 2010: Vortrag: "Hypnosetherapie bei Krebspatienten"

Uhrzeit: 15:15 – 16:15 Uhr
Ort: Haus der Heilberufe Magdeburg, Doctor-Eisenbart-Ring 2, Magdeburg

Teilnehmer: Arzthelferinnen Onkologie aus internistischen und allgemeinmedizinischen Praxen

13. Oktober 2010: Vortrag: "Hypnosetherapie bei Krebspatienten"

Uhrzeit: 17:30 – 18:00 Uhr
Ort: Haus der Heilberufe Magdeburg, Doctor-Eisenbart-Ring 2, Magdeburg

Teilnehmer: Arzthelferinnen Onkologie aus internistischen und allgemeinmedizinischen Praxen

03. September 2010: Vortrag für Ärzte im Rahmen der Ausbildung "Palliativmedizin 2010"

Uhrzeit: 16.15 – 18:00 Uhr
Ort: Haus der Heilberufe Magdeburg, Doctor-Eisenbart-Ring 2, Magdeburg

18. August 2010: Vortrag: "Hypnosetherapie bei Krebspatienten"

Uhrzeit:  17:30 – 18:00 Uhr
Ort: Haus der Heilberufe Magdeburg, Doctor-Eisenbart-Ring 2, Magdeburg

Teilnehmer: Arzthelferinnen Onkologie aus gynäkologischen Praxen