Hypnosetherapie

Das Wort „Hypnose“ kommt von dem griechischen Wort „hypnos“ und bedeutet übersetzt nichts anderes als „Schlaf“.  Die hypnotische Trance ist jedoch kein Schlaf, sondern ein entspannter, angstfreier und gelöster  Zustand zwischen Schlaf- und Wachbewusstsein. In der Hypnosetherapie (auch  Hypnotherapie) werden Trance und Suggestion therapeutisch genutzt, um  Such-, Heilungs-  und Lernprozesse zu fördern.

Interessante Möglichkeiten für Hypnosetherapeuten

Immer mehr Menschen suchen nach einer wirksamen Therapie, um ihre körperlichen und psychischen Probleme langfristig in den Griff zu bekommen oder gar zu beseitigen. Bei der Hypnose Therapie kann man dem Patienten auf mehreren Ebenen helfen. Zu den wichtigsten gehören:

Suggestionstherapie

Diese Therapieform ist allerdings oft erst dann wirksam, wenn die Ursachen des Problems behandelt wurden. Eine reine Suggestionstherapie bleibt gerade bei hartnäckigen oder schwerwiegenden Problemen weit hinter den Ergebnissen der aufdeckenden Therapie zurück.

Analytische Hypnose

Mit Hilfe der Hypnoanalyse können selbst hartnäckige und tief liegende Probleme ursachenorientiert behandelt und überwunden werden.

Mobilisierung von Ressourcen

Die Hypnotherapie ist in Deutschland seit 2006 offiziell als eine wissenschaftlich fundierte psychotherapeutische Methode anerkannt und hilft oft da, wo andere Therapien versagen.

Hypnosetherapie Ausbildung

Wer in die Hypnosetherapie einsteigen will, sollte darauf achten, auch wirklich eine zuverlässige und praxisbewährte Methode zu erlernen. In unserer Hypnose-Ausbildung erlernen Sie ein bewährtes, lehr und lernbares  System, welches es Ihnen erlaubt, mit allen Störungsbildern und Problemstellungen der therapeutischen Praxis zu arbeiten. Die Ausbildung bereitet Sie optimal auf die Arbeit als Hypnosetherapeut vor. Sie werden erstaunt sein, wie effektiv und einfach es sein kann, Menschen dabei zu helfen, selbst langjährige Leiden zu überwinden.

Möchte ein Klient mit Hypnosetherapie abnehmen, dann suchen Sie zuerst die Ursachen, kommunizieren dann mit dessen Unterbewusstsein und sorgen schließlich für eine positive Veränderung im Denken und Handeln des Patienten. Für die gewünschte Veränderung nutzen Sie auch das beim Patienten vorhandene Reservoir an Bewältigungsmechanismen, positiven Erfahrungen und eigenen Stärken (Ressourcen).

Ein weiterer Vorteil der Hypnotherapie liegt in der zusätzlichen Heilwirkung, weil krankheitsfördernde Gewohnheiten und Verhaltensmuster aufgelöst und durch gesundheitsfördernde, positive Gedanken ersetzt werden.

Auf unserer Website können Sie sich in Ruhe umsehen und informieren. Werfen Sie einen Blick auf Inhalte und Kosten Hypnosetherapie. Für die Beantwortung Ihrer Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.