Köln

Claudia Paschke

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Claudia Paschke
Anschrift:

Claudia Paschke

Leipziger Platz

7

50733

Köln

Deutschland

Qualifikationen am Deutschen Institut für Klinische Hypnose

Zusatzqualifikationen:
  • Seminar "Der Yager-Code"
Öffnungszeiten
Montag
9:00 - 20:00
Dienstag
keine Angabe
Mittwoch
9:00 - 20:00
Donnerstag
keine Angabe
Freitag
keine Angabe
Samstag
keine Angabe
Sonntag
keine Angabe
Zusatz­qualifikationen

Seminar "Der Yager Code"

Claudia Paschke

Weitere Informationen:

Herzlich Willkommen, liebe Interessenten, auf meinem Profil.

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie und zertifizierte Lebens- und Sterbeamme® nach Claudia Cardinal mit Zusatzausbildungen in der Trauerbegleitung, verschiedenen Therapiemethoden (u.a. YAGER-CODE, iEMDR, MFT), im Coaching und in der Energiearbeit, berate, begleite und therapiere ich Menschen in schwierigen Lebenslagen – vornehmlich nach Schicksalsschlägen.

Meine Hauptthemen sind:

  • Umgang mit Sterben, Tod und Trauer
  • Seelsorge und Krisenintervention
  • Begleitung in Sinnkrisen, Bewusstseinserweiterung
  • Ressourcenarbeit, Resilienzstärkung
  • Coaching für Lösungsansätze bei Blockaden
  • Posttraumatische Belastungsstörung, Traumaverarbeitung
  • Erleichterung schaffen in Schwellensituationen, in denen sich das Leben komplett neu strukturiert / Orientierungshilfe bei weitreichenden, lebensverändernden Umbrüchen
  • Lösung von Ängsten
  • Persönlichkeitsstörungen und Unsicherheiten bei jungen Menschen (biographisch erlangte Depressivität, Borderline, Eßstörungen, Süchte etc.)
  • Unterstützung bei ADS von Kindern
  • Arbeit mit hoch sensiblen Menschen, die auf der Suche sind nach Ansprechpartnern, die ihre Wahrnehmungen ernst nehmen und ihnen dabei helfen,  diese stimmig zu integrieren
  • Aktivierung von Selbstheilungskräften

Psychotherapeutisch greife ich vor allem auf Methoden zurück, die von der Schulmedizin nicht immer verstanden oder erklärt werden können, aber trotzdem ihre Wirkung zeigen – meist sogar unmittelbar und bei wiederholter Anwendung auch dauerhaft. Diese greifen zumeist  unbewusst ganz tief in Ihrem Inneren, also im feinstofflich–energetischen Bereich. Von da aus entfalten sie dann ihre heilende Wirkung, ohne dass Ihr Verstand dabei gefragt oder in irgendeiner Weise beteiligt ist. Er darf gerne im Nachhinein die Veränderung bemerken, aber er verändert nichts selbst, sondern lässt sich von dieser wunderbaren inneren Kraft berühren und transformieren, welche jedem zur Verfügung steht. Es ist die kosmisch-universelle Lebensenergie, die im Yager-Code "Zentrum" genannt wird. Ihr Wesenskern ist kreativ schöpferisch. Ihn besser kennen zu lernen im eigene Erleben lohnt sich in jedem Falle, und mit dem Yager-Code ist dies besonders einfach und effektiv möglich. Diese Methode nimmt in meiner Arbeit einen hohen Stellenwert ein, weil sie mich von allen bisher am meisten überzeugt hat. Vielleicht überzeugt es auch Sie.

Ich freue mich darauf, Sie in meiner Praxis, online oder am Telefon kennen zu lernen.

Claudia Paschke

 

Claudia Paschke

Kontakt aufnehmen:

AUSGEZEICHNET.ORG