Dr. Norbert Preetz

Dr. Norbert Preetz

Gründer des Deutschen Instituts für Klinische Hypnose

Yager-Code-Gütesiegel des Deutschen Instituts für Klinische Hypnose

Ihr Therapeut oder Coach hat den Yager-Code erlernt und ist berechtigt, das Yager-Code-Gütesiegel des Deutschen Instituts für Klinische Hypnose zu führen.

Dieses Gütesiegel dürfen nur Therapeuten oder Coaches verwenden, die an unserer hochwertigen Ausbildung teilgenommen und alle Ausbildungsinhalte vollständig absolviert und die Ausbildungsziele erreicht haben.

Im Yager-Code-Seminar werden nicht nur die theoretischen Grundlagen der Methode vermittelt. Das Seminar beinhaltet auch einen hohen Praxisanteil, in dem jeder Seminarteilnehmer die gesamte Methode Schritt für Schritt erlernt und am Ende auch vollständig an realen Problemen anwendet.

Das therapeutische Hauptziel des Yager-Codes besteht darin, verborgene Krankheitsursachen aufzudecken und zu heilen. Dadurch werden die psychischen oder körperlichen Probleme an der Wurzel gepackt und deren Ursache geheilt.

Ähnlich wie ein Qualitätsstempel demonstriert das Gütesiegel das Erreichen eines hohen Ausbildungsstandes des betreffenden Therapeuten oder Coaches.

Ähnlich wie ein Qualitätsstempel demonstriert das Gütesiegel das Erreichen eines hohen Ausbildungsstandes im Bereich der Hypnose und der ursachenorientierten Hypnosetherapie.