Ist es Burnout oder eine psychische Störung?

Für einen Außenstehenden ist oft schwer zu unterscheiden, ob jemand „nur“ beruflich ausgebrannt, folglich an einem Burnout erkrankt ist, oder eine andere psychische Störung wie beispielsweise eine Depression oder ein seelisches Trauma hat, möglicherweise unter Angstzuständen leidet.

Es gibt verschiedene Symptome für die einzelnen psychischen Störungen. So unterscheiden sie sich – und so werden sie therapiert:

Weiterlesen

Rauchstopp – Wie Sie das Verlangen loswerden

Mark Twain hat es mit seinem Zitat wunderbar auf den Punkt gebracht: „Mit dem Rauchen aufzuhören ist kinderleicht. Ich habe es schon hundertmal geschafft“.

Wie oft haben Sie schon versucht mit dem Rauchen aufzuhören? Wie oft griffen Sie in Stresssituationen oder in gemütlicher Runde mit Freunden wieder zur Zigarette? Das verlangen nach der teuren Tabakware kann mit hilfreichen Methoden bekämpft werden.

Weiterlesen

Das Geschäft mit der Krankheitsangst – Impfen als Glaubenssache?

Heute ist Impfen nicht mehr eine Frage von dem, was man sich leisten kann. Gesetzliche Krankenkassen sind dazu verpflichtet die empfohlenen Impfstoffe zu bezahlen. Es ist also keine Frage mehr danach, ob man sich impfen lassen kann. Aber jetzt taucht ein anderes Problem auf. Will man überhaupt geimpft werden und seine Kinder impfen lassen? Für Kinder steht nämlich bis zum 18. Lebensjahr eine Liste von Impfungen gegen 13 verschiedeneKrankheiten auf dem Plan.1 Nicht nur, dass man da schnell den Überblick verliert; viele fragen sich auch, ob das denn wirklich notwendig ist.

Weiterlesen

Sie wollen erfolgreicher werden? – Realisieren Sie Ihre Ziele mithilfe dieser simplen Angewohnheiten

Wenn es um Erfolg geht, gibt es viele Dinge, die wir nicht tun sollten. Nicht trödeln, nicht zögern, nicht zweifeln, keine Ausreden suchen, nicht den inneren Schweinehund gewinnen lassen – aber welche Neigungen bleiben dann letztendlich noch übrig? Was hilft uns dabei, unsere Ziele zu erreichen? Hier lesen Sie, welche Gewohnheiten Sie in Ihren Alltag etablieren sollten, um erfolgreicher zu werden. Weiterlesen

Warum Sie im Hotel nicht schlafen können – Tipps und Tricks für bessere Schlafqualität im Urlaub

Irgendwann einmal ist es für jeden soweit – endlich Urlaub! Zeit, den stressigen Arbeitsalltag zu vergessen und in eine gemütliche Zeit der Erholung einzutauchen. Doch das scheint oft unmöglich, weil zur Nachtzeit der erholsame Schlaf nicht einsetzen will. Woran liegt es, dass Sie in Ihrem wohlverdienten Urlaub keinen Schlaf finden? Und was können Sie besser machen? Weiterlesen

Schnelle Hilfe bei Schlafstörungen – Wie kognitive Verhaltenstherapie Ihre Nachtruhe retten kann

Fühlen Sie sich auch sofort angesprochen, wenn Sie den Begriff „Schlafstörungen“ irgendwo hören oder lesen? Viele Menschen sind von diesem Problem betroffen – und das häufig schon jahrelang. Der Alltag wird zu einer Last, die Begleiterscheinungen lähmen Körper und Geist. Lassen Sie es erst gar nicht so weit kommen! Schon bevor das Problem chronisch wird, sollten Sie daran arbeiten. Lesen Sie hier, welche Methode sich schon oft und nach kürzester Zeit bewährt hat.

Weiterlesen

Der Tag der Freude – Wie Sie im Alltag mehr Heiterkeit erleben können

Am heutigen 24. Juli erleben wir den internationalen Tag der Freude. Doch nicht jeder empfindet heute ein Glücksgefühl. Lebenslust ist eine Eigenschaft, von der viele Menschen profitieren, aber manche Menschen schaffen es nur spärlich, sich ein Lächeln abzuringen. Dabei ist es durchaus möglich, die eigene Laune selbstständig auf ein Hoch zu bringen – Tag für Tag. Aus diesem Anlass möchte ich Ihnen  einige Hinweise mit auf den Weg geben, wie Sie ihr Leben mit mehr Freude undFrohsinn genießen können. Die Tipps sind einfach und schnell umgesetzt.

Weiterlesen

Angst vor dem Erfolg – Wie soziale Phobien Ihren Karriereflug niedrig halten

Haben Sie das Gefühl, Sie kommen im Berufsleben nicht so recht von der Stelle? Seien Sie einmal ehrlich zu sich selbst: Liegt das an Dingen, an denen Sie noch arbeiten müssen, wie einer nicht ausreichenden Qualifizierung? Oder haben Sie ganz einfach Angst? Wenn zwischenmenschliche Beziehungen und die Aussicht auf Kommunikation Ihnen die Kehle zuschnüren, dann leiden Sie eventuell unter einer sozialen Phobie. Eine solche Angst kann Sie komplett ausbremsen – privat und beruflich. Lesen Sie hier mehr über soziale Ängste und was Sie tun können, um sich davon zu befreien.

Weiterlesen