Jugendlicher Medienkonsum – Schlimme Folgen?

Viele Eltern kennen das Problem: Im Alltag von Kindern und Jugendlichen ist der unstrukturierte Konsum elektronischer Medien meist nicht mehr wegzudenken. Mit dem Handy in der Hand und dem Laptop auf dem Schoß sitzt der Nachwuchs den ganzen Tag vor dem Fernseher. Dies kann sich allerdings zu Lasten des Schlafverhaltens auswirken. Während zeitlich festgelegte Aktivitäten wie Sport den Schlaf durch körperliche und geistige Auslastung fördern, kann übermäßiger Medienkonsum den Tag-Nacht-Rhythmus nachhaltig stören.

Weiterlesen

Hinter ADHS-Symptomen kann chronischer Schlafmangel stecken – Ärzte warnen vor Fehldiagnose

Ihr Kind ist nicht zu beruhigen, aufbrausend, unkonzentriert und zappelig? Die erste Vermutung lieg oft nahe: ADHS. Im folgenden Artikel lesen Sie, wieso diese oft gestellte Diagnose manchmal nicht unbedingt und bedingungslos richtig sein muss – und warum eine gut durchschlafene Nacht die Symptome vielleicht lindern könnte.

Weiterlesen

Schnelle Hilfe bei Schlafstörungen – Wie kognitive Verhaltenstherapie Ihre Nachtruhe retten kann

Fühlen Sie sich auch sofort angesprochen, wenn Sie den Begriff „Schlafstörungen“ irgendwo hören oder lesen? Viele Menschen sind von diesem Problem betroffen – und das häufig schon jahrelang. Der Alltag wird zu einer Last, die Begleiterscheinungen lähmen Körper und Geist. Lassen Sie es erst gar nicht so weit kommen! Schon bevor das Problem chronisch wird, sollten Sie daran arbeiten. Lesen Sie hier, welche Methode sich schon oft und nach kürzester Zeit bewährt hat.

Weiterlesen

Schlafstörungen, Schlafapnoe, Schlaflosigkeit – Schlafen wir tatsächlich immer schlechter?

Wer sich mit Ein- oder Durchschlafproblemen quält, ist mit Sicherheit nicht alleine. Es gibt in Deutschland viele Menschen, die nicht gut schlafen. Aber wann wird aus schlechtem Schlafen eine Schlafstörung? Und kann man diesbezüglich bereits von einer Volkskrankheit sprechen? Lesen Sie hier, wie sich qualitativ schlechter Schlaf auf Ihren Alltag auswirkt und was Sie gegen schwere Schlafstörungen tun können. Weiterlesen

Noch heute besser schlafen

757x285_schlafen-w-e-b-banner

Jeder Zweite hat Schlafstörungen. Hypnose und Selbsthypnose können eine große Hilfe sein.  Wenn Sie unter Schlafstörungen leiden, sollten Sie sich die Behandlung ansehen, die ich am 28. Mai 2015 in der MDR-Sendung „Hauptsache gesund“ zum Thema „Schlaf“ demonstriert habe.

Weiterlesen